Case Manager*in (m/w/x) (innovia gem GmbH) 27 Aufrufe

Vollanzeige des Stellenangebots

Informationen zum Stellenangebot

Unternehmen:
innovia gem GmbH
Dienstverhältnis:
Besonderes Beschäftigungsverhältnis
Berufsgruppe:
SozialarbeiterIn
Arbeitsort:
6500 Landeck
Arbeitszeit:
Teilzeit
Ausbildung:
Lehre

Stellenbeschreibung

Allgemeine Informationen:

innovia ist ein innovatives Unternehmen im Sozialbereich, das Menschen im Bereich Bildung und Beruf berät und begleitet. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Behinderung, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Beruf:

1 Case Manager*in (m/w/x)

Inserat:


Landeck, Imst

Unser Angebot an Dich:
Case Management im Projekt “inbus – Case Management für Working Poor”
Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit in einem erfahrenen und professionellen Team mit großer Eigenverantwortung und freier Zeiteinteilung.
“Du arbeitest deine Zielgruppe “Working Poor” zu erreichen
“Du berätst und unterstützt Erwerbstätige, die trotz Arbeit armutsgefährdet sind (Working Poor) durch Case Management mit dem Ziel, ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten bzw. ihre berufliche Situation zu verbessern und nachhaltig aus der Armutsgefährdung zu kommen
“Dir stehen Teammitglieder in allen anderen Bezirken sowie eine Projektleitung zur Seite – alle seit Jahren in dem Projekt tätig mit entsprechender Erfahrung
“Du hast die Möglichkeit Dir Deine Arbeitszeit frei einzuteilen und von zu Haus aus zu arbeiten
“Du wirst nach SWÖ-Kollektivvertrag Verwendungsgruppe 8 bezahlt, abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens jedoch mit € 3138,50 (brutto für 37 Wochenstunden)

Unsere Wünsche an Dich:
“eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung im Bereich soziale Arbeit
“die Fähigkeit, Menschen in der Lebenssituation “Working Poor” zu erreichen
“Kenntnisse über den regionalen Arbeitsmarkt, Bildungssysteme, Weiterbildungsangebote und ihre Finanzierungsmöglichkeiten
“Grundkenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht
“die Fähigkeit zum eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeiten
“Bereitschaft, sich auf einen neuen Tätigkeitsbereich einzulassen und jeden Tag etwas Neues dazuzulernen

Das Stundenausmaß ist flexibel zwischen 25WStd und 29WStd. Es handelt sich um eine befristete Stelle bis Projektende Oktober 2025, die Chance auf Weiterbeschäftigung beim Projekt inbus oder in einem anderen Projekt bei innovia ist gegeben.

Melde dich bei Projektleiter Markus Nötzold und frage nach: 0676 843 843 15. Oder maile Deine Bewerbung (ohne Foto) an markus.noetzold@innovia.at.
Nähere Informationen zum Projekt inbus: www.inbus.tirol; bzw. www.innovia.at/inbus

Angaben des Unternehmens gemäß Gleichbehandlungsgesetz:

Das Mindestentgelt für die Stelle als Case Manager*in (m/w/x) beträgt 3.138,50 EUR brutto pro Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung.

Auftragsnummer:

16127437

Jetzt bewerben
Job teilen

TirolJobs24

Digitale Wunder®
Jobportale TirolJobs24
Project by Günther Klammer

Josef-Egger-Str. 8 / 6330 Kufstein
0650 - 9999919
office@digitalewunder.at
https://digitalewunder.at

Support

Supportanfrage
Tel. +43 6509999919